Blog-Archive

Presseinformationen abonnieren

Pressemitteilungen der Stiftung für Freiheit & Vernunft können abonniert werden. Tragen Sie sich einfach über das folgende Formular in unsere E-Mail-Liste für Presseinformationen ein: Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen

Verteidiger des Bargelds bündeln Kräfte

München, 23. Februar 2016 – Die Initiatoren von „Bargeldverbot stoppen!“ und „Stop Bargeldverbot“ wollen ihre Kräfte bündeln und werden künftig gemeinsam für den Erhalt des Bargelds kämpfen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen

Griechenlands Staatsblase – ein sozialistischer Vergnügungspark

München, 23. September 2015 – „Die Tragik Griechenlands“ lautete der Titel des Vortrags von Prof. Dr. Philipp Bagus im Rahmen der Münchner Wirtschaftsgespräche in Kooperation mit dem Hayek-Club München. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen

Es ist Zeit, sich an Ludwig Erhard zu erinnern

München, 12. Juni 2015 – Ludwig Erhards Lehren sind aktueller denn je und es ist wichtig, sie zu verteidigen. Dies ist in einem Satz die Quintessenz aus den Vorträgen von fünf Autoren des Buches „Ludwig Erhard – jetzt“ im Rahmen der Münchner Wirtschaftsgespräche. Wer sich über die von Ludwig Erhard konzipierte „Soziale Marktwirtschaft“ informieren will, erfährt hier seine Ideen aus erster Hand. Die das ganze Buch prägende Autorin Luise Gräfin Schlippenbach war 1948 Pressereferentin bei Ludwig Erhard. Die weiteren Mitwirkenden Günter Ederer, Gottfried Heller, Ulrich Horstmann, Gerald Mann, Stephan Werhahn und Martin Zeil folgen in ihren Beiträgen dieser von ihr vorgezeigten ordnungspolitischen Linie. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen

Unser Spendenkonto

Stiftung für Freiheit und Vernunft

Bankverbindung

VOLKSBANK RAIFFEISENBANK
Starnberg-Herrsching-Landsberg
IBAN: DE16700932000101936190
BIC: GENODEF1STH


Zur Webseite der Liberalen Vereinigung

Zum Netzwerk unserer Stiftung gehört die „Liberale Vereinigung“.

www.liberalevereinigung.de

Newsletter abonnieren


Circa 1x im Monat informiert der Vorstand über Entwicklungen und Veranstaltungen. Jederzeit per E-Mail sowie über einen Link im Newsletter abbestellbar.